Gib auf! Dein Überwachungsstaat.

Ihre Überwachungsinstrumente werden immer absurder, ihr flächendeckendes Abschnorcheln macht uns ohnmächtig. Aber wir wehren uns! Wir schlagen die »Große Koalition« mit ihren eigenen Waffen. Und das machen wir indem wir Briefe und Mails an den Bundestag schicken, in denen wir unsere tiefsten Geheimnisse (und unsere banalsten Tagesabläufe) dokumentieren. Je mehr Menschen mitmachen desto besser: Bis Weihnachten sollen noch tausende Briefe beim neuen Justizminister Heiko Maas eingehen. Diese Briefe müssen dann bearbeitet werden – damit stören wir. Wir wollen, dass sie begreifen, wie sinnlos diese Datensammelwut ist und dass Menschen einfach nur Menschen sind und keine Verdächtigen.
fixvds
Ihr könnt Eure Briefe unter dem Hashtag #fixVDS auf Twitter veröffentlichen. Aber bitte vergesst nicht, sie – korrekt mit 58 ct frankiert – auch wirklich abzuschicken:
Heiko Maas
Bundesministerium der Justiz
Mohrenstraße 37
10117 Berlin
Ihr könnt natürlich auch Mails schicken. Die Adresse ist relativ leicht zu finden. Ihr schafft das. Seid kreativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.